3.3.3 Altenpfleger/innen ohne weitere Qualifikation regional differenziert

Zusammenführung von Pflegekräfteangebot und -nachfrage für Altenpfleger/innen im Jahr 2016
Kreise und kreisfreie Städte Angebot aus vermittelbaren Arbeitslosen und Absolventen/innen Nachfrage aus allen vier Versorgungs- bereichen Salden aus Angebot und Nachfrage
Bergstraße 57 149 -92
Darmstadt-Dieburg 89 133 -44
Darmstadt, kfS 44 57 -13
Frankfurt am Main, kfS 253 450 -197
Fulda 114 170 -56
Gießen 91 221 -130
Groß-Gerau 43 92 -49
Hersfeld-Rotenburg 48 99 -51
Hochtaunuskreis 41 154 -113
Kassel, Land 72 356 -284
Kassel, kfS 173 270 -97
Lahn-Dill-Kreis 132 246 -114
Limburg-Weilburg 60 163 -103
Main-Kinzig-Kreis 119 230 -111
Main-Taunus-Kreis 10 192 -182
Marburg-Biedenkopf 153 155 -2
Odenwaldkreis 35 82 -47
Offenbach, Land 37 185 -148
Offenbach am Main, kfS 45 94 -49
Rheingau-Taunus-Kreis 12 148 -136
Schwalm-Eder-Kreis 81 243 -162
Vogelsbergkreis 43 77 -34
Waldeck-Frankenberg 48 198 -150
Werra-Meißner-Kreis 71 171 -100
Wetteraukreis 83 189 -106
Wiesbaden, kfS 148 154 -6
Hessen 2.102 4.678 -2.576

Quelle: Hessischer Pflegemonitor 2017