5.4.1 Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/innen

Zukünftiger Bedarf an Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/innen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in Hessen* in Relation zum aktuellen Beschäftigtenstand
(Angaben beziehen sich auf Vollzeitkräfte)
Kreise und kreisfreie Städte Bestand 2015 zukünftiger Bedarf 2030 (altersbedingter Ersatzbedarf und Erweiterungsbedarf) Relation zukünftiger Bedarf 2030 zum Bestand 2015 zukünftiger Bedarf 2035 (altersbedingter Ersatzbedarf und Erweiterungsbedarf) Relation zukünftiger Bedarf 2035 zum Bestand 2015
Bergstraße 307 310 101% 397 129%
Darmstadt-Dieburg 183 228 125% 284 155%
Darmstadt, kfS 193 153 79% 189 98%
Frankfurt, kfS 835 718 86% 950 114%
Fulda 250 203 81% 273 109%
Gießen 302 277 92% 367 122%
Groß-Gerau 218 243 111% 307 141%
Hersfeld-Rotenburg 118 98 83% 128 109%
Hochtaunuskreis 239 297 124% 364 152%
Kassel, Land 252 264 105% 328 130%
Kassel, kfS 236 183 77% 239 101%
Lahn-Dill-Kreis 417 387 93% 492 118%
Limburg-Weilburg 250 227 91% 307 123%
Main-Kinzig-Kreis 351 354 101% 453 129%
Main-Taunus-Kreis 251 295 118% 362 144%
Marburg-Biedenkopf 305 248 81% 335 110%
Odenwaldkreis 105 88 84% 112 107%
Offenbach, Land 238 300 126% 379 159%
Offenbach, kfS 106 116 109% 145 137%
Rheingau-Taunus-Kreis 177 193 109% 249 141%
Schwalm-Eder-Kreis 191 176 92% 224 117%
Vogelsbergkreis 123 101 82% 131 107%
Waldeck-Frankenberg 306 219 72% 298 97%
Werra-Meißner-Kreis 116 102 88% 128 110%
Wetteraukreis 261 282 108% 359 138%
Wiesbaden, kfS 338 309 91% 398 118%
Hessen 6.668 6.372 96% 8.197 123%

* angenommenes Renteneintrittsalter 62 Jahre

Quelle: Hessischer Pflegemonitor 2017

Download

Zukünftiger Bedarf an Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/innen bei ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen